Kurzbeschreibung

8,2 km | 73 hm | 60% Schotter- und Waldwege
Diese Wanderung beginnt am Knotenpunkt 57 und führt Sie auf das Plateau am Bütgenbacher See. Abgesehen vom Aufstieg zum Dorf Berg ist es eine relativ leichte Wanderung von 8,2 km Länge mit nur 73 Höhenmetern.

Knotenpunkte

57-60-58-59-69-56-57

Beschreibung

Während dieses Spaziergangs folgen Sie den Wanderknotenpunkten. Sie beginnen am Staudamm des Bütgenbacher Sees, steigen zum Ort Berg auf und erreichen nach ca. 3 km unbefestigte Wege und Waldwege mit herrlichem Panorama. Der letzte Teil dieser Wanderung führt Sie am Ufer des Bütgenbacher Sees entlang.
Was Sie erwartet? Schöne Aussichten, Naturerlebnis, wechselnde Landschaften mit Wiesen und Wäldern am Bütgenbacher See.

Start und Ende der Tour

Staumauer des Bütgenbacher Sees = Knotenpunkt 57

Tipp

Bei Tiefwasser kann man eine Vielzahl von Vogelarten beobachten. Im Herbst und Winter wird das Wasser aus dem See abgelassen, so dass es als Becken für das winterliche Schmelzwasser dienen kann.